Ernährungs-Tipp: Linsennudeln- eine gesunde Alternative

Linsen-Nudeln:
Es hört sich im ersten Moment komisch an vor allem weil man sich fragt, wie schmecken sie bzw kann man sie wirklich als Ersatz für herkömmliche Nudeln nehmen?

Ich finde definitiv!

Es gibt diese Nudeln von der Marke HOLO in 2 Sorten:
1. aus 100 % roten Linsen
2. aus 100% grünen Linsen

Für alle, die sich vegan und glutenfrei ernähren oder aufgrund von Lebensmittelunverträglichkeiten keine Weizennudeln essen können, sind sie perfekt.

Hülsenfrüchte ( wie Linsen) sind gesund, eiweissreich und haben gute Kohlenhydrate.

Vergleicht man nun die Nährwerttabelle mit herkömmlichen Weizennudeln, bestätigt sich das:

Rote Linsennudeln auf 100 gr:
57 gr Kohlenhydrate / 28 Gr Eiweiss / 2,2 gr Fett

Grüne Linsennudeln auf 100 gr :
55,4 gr Kohlenhydrate /24 gr Eiweiss / 1,2 gr Fett

Weizennudeln auf 100 gr: 
70 gr Kohlenhydrate / 13 gr Eiweiss / 1,5 gr Fett

rote und grüne Linsennudeln

rote und grüne Linsennudeln

Zubereitung:

Im Vergleich zu Weizennudeln brauchen die Linsennudeln nur 5min ! um al dente( bissfest) zu sein.
Während des Kochens riecht es nach Linsen. Aber geschmacklich ist es  ein nicht so starker Linsengeschmack, wie ich erwartet habe.
Mit einer selbstgemachten Gemüse-Tomatensauce schmecken sie super und machen richtig satt!

Preis:

Momentan kann man sie über Amazon, bei Reformhaus 24 (https://www.reformhausshop24.de/spirelli-ro-linsen-b-250-g/a-65949/?ReferrerID=7.00&gclid=COS8-JrUjMQCFRMatAodC10Ahw) oder in lokalen Reformhäusern ( wo ich sie auch her habe) erhalten.

3,79 € für 250 Gramm sind teuer  aber die 250 Gramm ergeben 2-3 sättigende Portionen und sind wirklich eine super gesunde und leckere alternative für Weizennudeln.

Habt ihr sie auch schon probiert? Und was waren eure Erfahrungen?

Eure Buket

3 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>